Schüler- und Studentenförderungen

Lehrmittelbeihilfe

Für jeden Pflichtschüler/jede Pflichtschülerin (Volks-, Neue Mittel- und Polytechn. Schule sowie Gymnasium) erhält der Erziehungsberechtigte je Schuljahr den Betrag von € 10,00
Die Lehrmittelbeihilfe wird zu Beginn eines jeden Schuljahres über Antrag am Gemeindeamt bar ausbezahlt.

Voraussetzung:

• Hauptwohnsitz in Aflenz


Schülerbeihilfe

Für alle Schüler/Schülerinnen von mittleren und höheren Schulen (ab der 10. Schulstufe) mit oder ohne Maturaabschluss wird eine Beihilfe von € 120,00 je Schuljahr gewährt.
Ausnahme:
Die Förderung kann bereits ab dem 9. Schuljahr beantragt werden, wenn eine Fach- oder sonstige berufsvorbereitende Schule besucht wird und hierfür von den Eltern Schulgeld zu leisten ist. (z.B. Hauswirtschaftsschulen oder Land- u. Forstwirtschaftliche Fachschulen, etc.)

Voraussetzungen:
• Hauptwohnsitz in Aflenz
• Vorlage einer Schulbesuchsbestätigung
• Nachweis über Bezug der Familienbeihilfe

Antragstellung:
Die Anträge sind im lfd. Schuljahr entweder in 2 Teilbeträgen (1.TB bis Ende Februar, 2. TB bis Ende Juli) oder im Gesamten am Ende des Schuljahres im Bürgerservice des Gemeindeamtes zu stellen.

Antragsformular downloaden »


Mobilitätsscheck

Für alle StudentInnen,
....die in Bruck-Mürzzuschlag und Leoben ihr Studium absolvieren € 100,00
....die in weiter entfernten Bildungsstandorten studieren € 200,00

Voraussetzungen:
• Hauptwohnsitz in Aflenz
• bis zum vollendeten 26. Lebensjahr

Nachweise:
• Inskriptionsbestätigung (für das beantragte Semester)
• Leistungsnachweis von mind. 8 Semester-Wochenstunden

Antragstellung:
Am Ende des jeweiligen Semesters im Bürgerservice der Marktgemeinde Aflenz

Antragsformular downloaden »


Musikschulförderung

Für den einjährigen Melodika-Testkurs in der Musikschule Hochschwab (Inh. Helmut Prüller) wird dem Erziehungsberechtigten 20 % der gesamten Kursgebühr am Ende des Kurses (jeweils im April), nach erfolgter Kursbestätigung refundiert.

Für Schülerinnen/Schüler, die ein Instrument erlernen, welches im Musikunterricht Graßnitz-Aflenz nicht unterrichtet wird, wird den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten am Ende des Unterrichtsjahres, nach erfolgter Schulbesuchsbestätigung, ein Kostenbeitrag von € 110,00 je SchülerIn refundiert.

Antragstellung:
Im Gemeindeamt (Vorlage von Kurs- Schulbestätigung erforderlich).

ContentBottom